Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Ökonomische Bildung - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 12/2011)

Welche ökonomische Bildung soll angestrebt werden? Eine, die dem Wirtschaftsbürger ausreichende Qualifikationen an die Hand gibt, um durch rationale Entscheidungen den größtmöglichen individuellen Nutzen auf dem Markt zu erstreben? Oder ist eine ökonomische Kompetenz gefragt, bei der eher das Wissen um die Verflechtungen von Wirtschaft und Politik im Mittelpunkt steht?

Inhalt:

 

Editorial (Hans-Georg Golz)     

Ökonomische Bildung als Allgemeinbildung (Hermann May)     

Zur Institutionalisierung ökonomischer Bildung im allgemeinbildenden Schulwesen (Dirk Loerwald / Rudolf Schröder)     

Kompetenzen und Standards der ökonomischen Bildung (Thomas Retzmann)     

Finanzielle Bildung (Hans Jürgen Schlösser / Maria Neubauer / Polia Tzanova)     

Kultur der unternehmerischen Selbstständigkeit (Ilona Ebbers / Rebekka Klein)    

Jugend in der Finanz- und Wirtschaftskrise (Wolfgang Gaiser / Martina Gille / Johann de Rijke)     

Bessere ökonomische Bildung: problemorientiert, pluralistisch, multidisziplinär (Gerd-E. Famulla / Andreas Fischer / Reinhold Hedtke / Birgit Weber / Bettina Zurstrassen)


Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

Im Themenkatalog unter





Zurück
 

Dossier Wirtschaft

 

Das Dossier Wirtschaft der Bundeszentrale für politische Bildung liefert Informationen und Diskussionsbeiträge zu den wichtigsten Wirtschaftsdebatten.

 
 
 
 
 

Politik und Wirtschaft

 

Wie viel Staat braucht der Markt? Mit dieser Frage beschäftigt sich das Heft "Politik und Wirtschaft" der Reihe "Politik & Unterricht" der LpB Baden-Württemberg.

 
 
 
 
 

Zahlen

 

Der Handelsverband Deutschland liefert aktuelle Informationen und Zahlen im Bereich Wirtschaft und Arbeit. 

Die aktuelle Weihnachtsumfrage 2017 der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt Informationen über das Weihnachtsgeschäft in diesem Jahr.

 
 
 
 
 

My Finance Coach

 

Die gemeinnützige Initiative My Finance Coach möchte im Wesentlichen Dreierlei erreichen: Begeisterung für das Thema Wirtschaft und Finanzen wecken,
Kompetenzen der Jugendlichen im Umgang mit Geld stärken und Wissen über ökonomische Zusammenhänge vermitteln. Bislang haben schon mehr als 350 Schulklassen das Bildungsangebot für sich genutzt.