Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Konsumkultur - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 32-33/2009)

Konsum ist eine Voraussetzung für das Funktionieren des Wirtschaftskreislaufes. Moral und Verantwortung sind ebenso zu Marktfaktoren geworden wie die Psyche der Konsumenten. In der Zeitschrift kommen sowohl Kritiker als auch Befürworter des Konsumismus zu Wort.

Inhalt:

 

Editorial (Katharina Belwe)

Wahres Glück im Waren-Glück? (Rolf Haubl)

Das Konsumverhalten Kauflustiger (Hans-Georg Häusel)

Über die warenästhetische Erziehung des Menschen (Wolfgang Ullrich)    

Nachhaltiger Konsum (Ingo Schoenheit)    

Die neue Verantwortung der Konsumenten (Ludger Heidbrink / Imke Schmidt)    

Wiederverkaufskultur im Internet: Chancen für nachhaltigen Konsum (ChristineHenseling / Birgit Blättel-Mink / Jens Clausen / Siegfried Behrendt)    

 


Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung




Zurück
 

Dossier Wirtschaft

 

Das Dossier Wirtschaft der Bundeszentrale für politische Bildung liefert Informationen und Diskussionsbeiträge zu den wichtigsten Wirtschaftsdebatten.

 
 
 
 
 

Bundeshaushalt 2012

 

Wie plant der Bund seine Einnahmen und Ausgaben? In dieser Woche findet im Bundestag die Debatte über den Haushaltsentwurf 2012 statt.

Haushaltswoche im Bundestag
Hintergrund aktuell, 06.09.2011
(Bundeszentrale für politische Bildung)
Bundestag berät Entwurf des Bundeshaushalts 2012
(Deutscher Bundestag)
Bundeshaushalt

Themenschwerpunkt
(Bundesministerium der Finanzen)
Der Bundeshaushalt 2012

Fragen und Antworten
(Tagesschau)
Haushaltspolitik
(Spiegel)
Das Versprechen einhalten!
Aufruf zu einem entwicklungspolitischen Konsens zur Erreichung des 0,7%-Ziels
(MdBs)

 
 
 
 
 

Wirtschaftskrise

 

Die Themenausgabe 43/2010 des "Parlaments" stellt unterschiedliche Erklärungsversuche und Bewältigungsstrategien zur globalen Wirtschaftskrise des Jahres 2008 vor.