Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

 

    Umwelt und Nachhaltigkeit

    Bund der Energieverbraucher e.V.

    Die Bund der Energieverbraucher e.V. setzt sich für eine umwelt- und verbraucherfreundliche Energiezukunft ein. Er ist die einzige Interessenorganisation für private Energieverbraucher in Deutschland und gibt Energiespar-Tipps sowie Informationen zu Energie(n) und Umwelt. Detaillierte Beschreibung folgt.

    Ökosteuer in der Diskussion

    PDF-Version der Themenblätter aus der Reihe "Themenblätter im Unterricht"
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:

     

     

    Anmerkungen für die Lehrkraft

     

    Seiten 7 – 62: 28 Arbeitsblätter im Abreißblock zum Thema: DIE ÖKOSTEUER IN DER DISKUSSION

     

    Literaturhinweise

     

    Internet- und Kontaktadressen


    umweltbildung.de

    Das Portal gibt Hinweise auf Veranstaltungen, neue Materialien und den monatlichen Informationsdienst Umweltbildung "ökopädNEWS", viele Tips über Umweltzentren, Adressen von Umweltbildungs-Referenten, Hintergrundinformationen und Projekte zur Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie eine Vielzahl Links zu Partnern der Umweltbildung im In- und Ausland. Detaillierte Beschreibung folgt.

    Die jungen Ökologen e.V.

    Die unabhängige Jugendorganisation der Ökologisch-Demokratischen Partei ödp. Detaillierte Beschreibung folgt.

    Freiwilliges Ökologisches Jahr

    Auf diesen Internetseiten werden umfangreiche Informationen zum Freiwilligen Ökologischen Jahr vorgestellt. Das Freiwillige Ökologische Jahr ist eine Alternative für Jugendliche, die nach der Schule oder Ausbildung auf Orientierungssuche für ihre weitere berufliche Zukunft sind. Im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) können interessierte Jugendliche zwischen der Vollendung des 16. und 27. Lebensjahres in Einrichtungen des Natur- und Umweltschutzes sich für Natur und Umwelt einsetzen. Jugendliche ...
    Anbieter: foej.net

    Umweltbundesamt

    Das Umweltbundesamt präsentiert in seinem Internetauftritt neben Angaben zu seiner Organisation zahlreiche Informationen zum Umweltthemen unter der Rubrik "Daten und Fakten". Ferner findet man eine Auflistung der Highlights sowie eine Zusammenfassung zum Thema Klimaschutz. Eine Auswahl von Internet-Adressen im Umweltschutz gibt es unter der Rubrik "Umwelt im Netz".
    Anbieter: Umweltbundesamt

    Umwelt-Portal.com

    Umwelt-Portal.com ist das Linkverzeichnis des UmweltschutzWeb.de-Netzwerks. Es wurde im April 2002 als Nachfolgeprojekt der bis dahin unter dem Namen "UmweltschutzWeb.de-Portal" agierenden Suchmaschine gegründet. Es soll dem Umweltinteressierten eine große Vielfalt an Links zu den einzelnen Themenbereichen des Umwelt-Netzwerkes angeboten werden.
    Anbieter: UmweltschutzWeb.de-Netzwerk

    Gletscherarchiv

    Alpenweite Fotodokumentation mit Gletschervergleichen. Detaillierte Beschreibung folgt.

    GLOBE - Global Learning and Observations to Benefit the Environment

    GLOBE ist ein weltweites Programm, das Forschung und Bildung im Bereich Umwelt miteinander verknüpft. Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler arbeiten gemeinsam daran, durch langfristige Beobachtung umweltrelevanter Parameter ein tieferes Verständnis über das Zusammenwirken der einzelnen Umweltkompartimente Klima, Gewässer, Boden und Biologie zu erreichen. Detaillierte Beschreibung folgt.

    Aber was kannst Du gegen den Klimawandel tun ?

    Konkrete Tips für den Alltag. Detaillierte Beschreibung folgt.

    Forum Umwelt und Entwicklung

    Ein halbes Jahr nach Rio, am 16. Dezember 1992, gründeten 35 Verbände das Forum Umwelt & Entwicklung deutscher Nichtregierungsorganisationen. Dieser Zusammenschluss zu einer Arbeitsplattform verfolgt folgende Ziele: die Agenda 21, Informations- und Bildungsarbeit, internationale Kontakte als deutscher Partner zur Verfügung zu stellen, die Beteiligungsmöglichkeiten für Nichtregierungsorganisationen in den Gremien des Rio-Folgeprozesses wahrzunehmen. In seinem Internetauftritt präsentiert das ...
    Anbieter: Forum Umwelt und Entwicklung

    Umweltbundesamt

    Das Umweltbundesamt stellt sich mit seinen Tätigkeitsfeldern und Publikationen vor. Unter Themen werden Problemfelder aufbereitet, die von besonderer Bedeutung für die Umwelt sind. Es werden Themen behandelt, die mit unmittelbaren Bedürfnissen des Menschen nach Ernährung, Mobilität und Energie in Zusammenhang stehen oder aber die Auswirkungen menschlicher Aktivitäten wie Lärm, Eutrophierung und Abfall behandeln. Die globalen Umweltprobleme Klima und Ozonschicht werden ebenso dargestellt wie ...
    Anbieter: Umweltbundesamt

    Arbeitskreis Verkehr und Umwelt

    In dem Internetauftritt des Verein „Umkehr e.V.“ findet man die verkehrspolitischen Ziele und Forderungen, eine kurze UMKEHR e.V.-Selbstdarstellung, Hinweise zur Mitarbeit, sowie Informationen zu den Tätigkeiten des Vereins unter den Rubriken Themen und Nachrichten/Presse. Des weiteren ist hier das Verkehrsforum der Heinrich-Böll-Stiftung zu finden, dessen inhaltliche Betreuung Umkehr e.V. übernimmt.
    Anbieter: UMKEHR e.V.

    Treibhauseffekt

    Auf diesen Internetseiten werden unter drei Hauptrubriken Informationen zum Treibhauseffekt, zu erneuerbaren Energien sowie zahlreiche Energiespartipps geboten. Besonders Interessant ist die anschauliche Erklärung des Treibhauseffektes. Schließlich kann man auch aktuelle News, TV-Tipps und wichtige Termine abrufen.
    Anbieter: Treibhauseffekt.com

    Europäische Nachhaltigkeits-Datenbank

    Unter dem Begriff Zukunftsfähigkeit – der englische Terminus Sustainable Development hat sich durchgesetzt – ist ein Modell zu verstehen, mit dem am Beginn des neuen Jahrtausends versucht wird, Lösungen für die großen Herausforderungen, die die Zeitgeschichte an uns stellt, zu finden. Hierunter fallen insbesondere Fragen der Neuorganisation von Beziehungen zwischen Gesellschaft und Natur, zwischen Nord und Süd und zwischen den Generationen. Mit Hilfe der DataBank soll erreicht werden, dass ...
    Anbieter: Institut für Zukunftsfähige Projekte e.V. - Institute for Sustainable Projects

    Gesellschaft für Internationale und Europäische Umweltforschung

    Ecologic ist das Institut für Internationale und Europäische Umweltpolitik in Berlin. Ecologic führt anwendungsorientierte Forschungsprojekte durch und erstellt Gutachten zu verschiedenen Themen des Natur- und Umweltschutzes. Dazu zählen u. a. neue Ansätze in der Umweltpolitik, ökologisch nachhaltige Ressourcenpolitik, internationale Umweltabkommen und -institutionen, Umweltplanung sowie die Integration des Umweltschutzes in andere Politikfelder. Im Zentrum der Arbeit von Ecologic steht die ...
    Anbieter: Gesellschaft für Internationale und Europäische Umweltforschung

    Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz e.V. (BBU)

    Seit 1972 sind ökologisch und sozial engagierte Gruppen und Einzelpersonen Mitglied im Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU). Der BBU ist ein überparteilicher Zusammenschluß und als Verein gemeinnützig anerkannt. Der BBU unterstützt Bürgerinnen und Bürger vor Ort organisatorisch, rechtlich und wissenschaftlich in ökologischen und sozialen Brennpunkten. Sei es beim Engagement für eine Energieversorgung ohne den Einsatz der Atomtechnik, bei der Umsetzung der Agenda 21 oder ...
    Anbieter: Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz e.V.

    nane - Das Nachhaltigkeits-Netzwerk

    nane ist ein Projekt, daß die weltweit diskutierten Ideen und Konzepte der Agenda 21 an der Universität Lüneburg konkretisiert. Aktiv werden dazu Unternehmen und Studierende eingebunden, damit Wissenschaft und Wirtschaft im Bereich Nachhaltigkeit in einen Dialog treten und zusammen agieren können. Die Internetpräsenz von nane bietet ausführliche Informationen über aktuelle Projekte und zahlreiche Hintergrundinformationen. Das Firmenforum bietet Unternehmen die Möglichkeit, ihre Konzepte ...
    Anbieter: Universität Lüneburg

    Nachhaltigkeits-Projekte in Nordrhein-Westfalen

    Die Landesregierung NRW präsentiert auf diesen Internetseiten eine Datenbank zur Projektrecherche. Dabei kann man sowohl mit Stichwörter über eine Suchmaschine als auch mit Hilfe einer interaktiven Karte suchen. Diese Karte ermöglicht die räumliche Suche nach Projekten in den Städten, Gemeinden und Kreisen NRWs. Das Projektarchiv bietet einen Überblick aller in der Datenbank gespeicherten Projekte. Die Beispiele sind anhand der Ortsnamen alphabetisch sortiert.
    Anbieter: Landesregierung NRW

    Österreichisches Portal der Nachhaltigkeit

    Das Portal der Nachhaltigkeit ist eine Initiative des Lebensministeriums in Österreich. Es bietet einen regelmäßig aktualisierten Veranstaltungskalender, ein virtuelles Kaffeehaus, in dem Gespräche verfolgt und eigene Themen mit anderen Teilnehmern besprochen werden können. Das FORSCHUNGSFORUM informiert über ausgewählte Projekte im Rahmen des Leitschwerpunktes "Zukunftsfähige Energie- und Umwelttechnologien" des BMVIT. Dieses Medium widmet sich aktuellen Ergebnissen aus Technologieschwerpunkten ...
    Anbieter: Österreichischen Institut für Nachhaltige Entwicklung (ÖIN)


    Zeige Ergebnisse 121 bis 140 von 163

    < <

    1-20

    21-40

    41-60

    61-80

    81-100

    101-120

    121-140

    141-160

    > >


     

    Dossier Umwelt

     

    Das Dossier Umwelt gibt einen Überblick über Akteure beim Umweltschutz und vermittelt Fachwissen zu Schwerpunktthemen: etwa zur Funktion der Meere als Kohlendioxidspeicher, der Bedeutung des Regenwalds oder dem Erhalt der Arten.

     
     
     
     
     

    Nachhaltigkeit

     

    Nachhaltigkeit kompakt erklärt im Lexikon der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung.

     
     
     
     
     

    Umwelt im Unterricht

     

    Der Bildungsservice Umwelt im Unterricht des Bundesumweltministeriums bietet Materialien für den Unterricht, aktuelle Informationen, Aktionen sowie Hinweise für Schulen und Bildungseinrichtungen.

     
     
     
     
     

    FairTrade

     

    Bei der Herstellung von FairTade-Produkten werden bestimmte soziale, ökologische und ökonomische Kriterien eingehalten. Rund 1.66 Millionen Bäuerinnen und Bauern sowie Beschäftigte auf Plantagen aus 75 Anbauländern profitieren derzeit von ihrer Beteiligung an Fairtrade.

    Obwohl Deutschland beim Absatz von FairTrade-Produkten international noch hinterher hinkt, nimmt das Interesse stark zu und der Absatz steigt Jahr um Jahr an. Aktuelle Zahlen zum Absatz gibt es bei FairTrade Deutschland.

     
     
     
     
     

    Energie- und Klimapolitik in Europa

     

    Die Beiträge der Ausgabe Energie- und Klimapolitik in Europa der Zeitschrift Deutschland & Europa beschäftigen sich mit der aktuellen Diskussion zur Atomkraft, mit der Zukunft der regenerativen Energien sowie mit den Erfahrungen im Emissionshandel.