Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

 

    Themen

    Militär - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 16-17/2020)

    Die Anzahl der Staaten weltweit ohne eigenes Militär ist überschaubar. Militär und Staatlichkeit gehen größtenteils miteinander einher. Die Rolle des Militärs variiert von Land zu Land, insbesondere von Demokratien zu Autokratien, aber auch zwischen Staaten mit ähnlicher Herrschafts- und Gesellschaftsordnung. Für die europäische Geschichte war die Einführung der allgemeinen Wehrpflicht von besonderer Bedeutung. Heute zieht nur noch eine Minderheit der Nato-Mitgliedsstaaten ihre Bürger ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:

    Editorial

    Militär und Gesellschaft im 19. und 20. Jahrhundert

    Militär als Impulsgeber staatlicher Sozialpolitik

    Wandel des Soldatenberufs

    Rechtsextremismus und Rechtspopulismus als Probleme der Bundeswehr

    Von Leistungsgrenzen und Trendwenden. Was soll und kann die Bundeswehr?

    Militär und Politik in Demokratien und Autokratien

    Über liberalen Militarismus


    Corona-Krise: Was sind soziale Folgen der Pandemie?

    Von den Auswirkungen der weltweiten Corona-Krise sind auch in Deutschland nicht alle Menschen gleichermaßen betroffen. Ein Interview mit dem Soziologen Jan Paul Heisig über unterschiedliche Risiken und Folgen von Kurzarbeit, Schulschließungen und Einsamkeit.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Präsidentschaftswahl in den USA 2020

    Joe Biden wird Donald Trump herausfordern, das steht nach dem überraschenden Rückzug von Bernie Sanders fest. Dieses Wahlportal zur US-Präsidentschaftswahl bietet grundlegende Informationen zum Wahlsystem, zum Amt des Präsidenten sowie aktuelle Informationen zur anstehenden Wahl am 3. November 2020, zu den Kandidaten, zum Wahlkampf und den Wahlthemen.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Vor 75 Jahren: Befreiung des KZ Buchenwald - Hintergrund aktuell, 8.4.2020

    Im April 1945 erreichten US-amerikanische Truppen das Konzentrationslager Buchenwald bei Weimar. Es ist bis heute ein Symbol für die Terrorherrschaft des Nationalsozialismus und bleibt zugleich wegen des Widerstands der Häftlinge besonders in Erinnerung.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Wahlen in den USA 2020

    Die kommende Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten findet am 3. November 2020 statt. Die Vorwahlen hierfür begannen im Februar. Während bei den Republikanern schon früh klar war, dass Präsident Donald Trump die Kandiadur gewonnen hat, fand bei den Demokraten ein spannender Kampf um die Präsidentschaftskandidatur statt, bei denen Joe Biden und Bernie Sanders die besten Chancen auf eine Nominierung verbuchen konnten. Nachdem Bernie Sanders nun bekannt gab, sich aus dem Rennen um die ...
    Anbieter: Informations-Portal zur politischen Bildung

    Digitale Ethik - E-Learning-Kurs

    Digitalisierung ist bereits jetzt Alltag und durchdringt zunehmend weitere Lebensbereiche. Selbstverständlich nutzen wir Handys und Apps, googeln und legen uns ein Fitnessarmband um. Die Vorteile liegen auf der Hand und sind verführerisch. Diese Entwicklung wirft aber auch Fragen auf: Wie viele Daten gebe ich von mir preis und was geschieht damit? Wer übernimmt die Verantwortung – für einen menschenwürdigen Umgang im Netz oder für Unfälle, die beim autonomen Fahren passieren ...
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Vor 75 Jahren: Befreiung des KZ Bergen-Belsen - Hintergrund aktuell, 7.4.2020

    Am 15. April 1945 nahmen britische Truppen das Gelände des Konzentrationslagers Bergen-Belsen ein. Bis April 1945 wurden hier mehr als 50.000 Häftlinge und 20.000 Kriegsgefangene unter katastrophalen Umständen in den Tod getrieben. Bis Ende Juni 1945 starben weitere 14.000 Menschen an den Folgen der Internierung.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    CampusPublik

    CampusPublik versammelt wissenschaftliche Arbeiten, die sich mit einem gesellschaftspolitisch relevanten Thema beschäftigen. Mit diesem Publikationsprojekt erhalten Studierende die Möglichkeit, ihre Studienarbeiten im Rahmen der Bildungsarbeit der Landeszentrale für politische Bildung online zu veröffentlichen.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt

    4. April: Internationaler Tag der Minenaufklärung - Hintergrund aktuell, 4.4.2020

    Landminen, Streubomben und andere explosive Kriegswaffenreste fordern jedes Jahr Tausende Tote und Verletzte, darunter viele Kinder, und stellen auch noch Jahre nach dem Ende eines Konflikts eine permanente Bedrohung für die Bevölkerung in den verminten Gebieten dar. Die Vereinten Nationen wollen daher mit dem "Internationalen Tag der Aufklärung über die Minengefahren und der Unterstützung bei der Minenräumung" auf die anhaltende Gefahr von Minen und Blindgängern aufmerksam machen. Während ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Corona-Krise: Wie weit dürfen Grundrechtseinschränkungen gehen?

    Im Zuge der Corona-Pandemie werden die Grundrechte massiv eingeschränkt. Wie gut ist die deutsche Demokratie für Krisen gewappnet? Sind die aktuellen Maßnahmen gerechtfertigt? Und warum sind jetzt die Parlamente gefragt? Ein Interview mit der Juristin Anika Klafki.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Politische Bildung - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 14-15/2020)

    Die Konjunktur rechtspopulistischer Ideen und die zunehmend offen vorgetragenen menschenfeindlichen und revisionistischen Einstellungen haben die politische Bildung in den vergangenen Jahren vor Herausforderungen gestellt. Was bedeutet die Verschärfung der Debatten für Lehrende in Schulen und außerschulischen Bildungseinrichtungen? Wie können und sollen sich Pädagoginnen und Pädagogen zu gesellschaftlichen und politischen Konfliktlagen positionieren? Wann ist Zurückhaltung geboten? Und wann ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:

    Editorial

    Zum Umgang mit Rechtspopulismus in der Institution Schule

    Wie politisch dürfen Lehrkräfte sein?

    Bildung: Zur Aktualität einer traditionsreichen Leitidee

    Bildungsauftrag Menschenrechte

    Demokratielernen in der Weimarer Republik

    Zur Moral- und Bürgerkunde in Frankreich

    Politische Bildung nach dem Rechtsruck in Brasilien


    Das Corona-Virus 2 - leicht erklärt 142/2020

    Die Beilage der Wochenzeitung "Das Parlament" erklärt aktuelle Themen in leichter Sprache. In dieser Ausgabe geht es um das Thema Corona.
    Anbieter: Deutscher Bundestag

    Coronavirus

    Die Ausbreitung des Coronavirus sowie die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie betreffen derzeit fast alle Aspekte unseres Lebens und stellen die Gesellschaft vor große Herausforderungen. Unsere Themenseite bietet Hintergrundinformationen zu politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen rund um die Pandemie.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Coronakrise - Covid-19-Pandemie und ihre Folgen

    Das im Dezember 2019 erstmals im chinesischen Wuhan aufgetauchte neuartige Coronavirus hält die Welt in Atmen. In schwereren Fällen kann das Virus zu lebensbedrohlicher Atemnot, Lungentzündungen und zum Tod führen. Insbesondere bei älteren Menschen und jenen mit Vorerkrankungen besteht ein größeres Risiko ernsthaft zu erkranken. Gab es anfangs noch die Hoffnung, die Ausbreitung zu stoppen, nimmt die Pandemie nun ihren Lauf. Weltweit werden weitreichende Massnahmen ergriffen, um eine Verlangsamung ...
    Anbieter: Informations-Portal zur politischen Bildung

    Corona in den Medien - Zeit für Politik

    Immer wieder brechen auf der Welt ansteckende Krankheiten aus, z.B. die sogenannte Vogelgrippe im Jahr 2005, die Schweinegrippe im Jahr 2009, Ebola (2014-2016) oder das Corona-Virus ab Dezember 2019. Auch die Medien müssen über den Ausbruch von Krankheiten berichten. Journalist*innen informieren die Bevölkerung über Gefahren und Risiken und geben Tipps, wie man sich verhalten kann. Sie bekommen ihre Informationen von Expert*innen, die sich mit den Themen auskennen. Weil aber Medien Nachrichten ...
    Anbieter: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

    Freie Rede - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 12-13/2020)

    Die Meinungsäußerungsfreiheit ist für die demokratische Willensbildung unerlässlich und genießt in Deutschland weitreichenden Schutz. Wie verhält sich dieses Grundrecht zu Hate Speech und Political Correctness? Angesichts der on- wie offline zu beobachtenden sprachlichen Enthemmung und vermehrten Hassrede werden die Grenzen der freien Rede gerade vielfach ausgetestet und von Gerichten zum Teil neu definiert. Zugleich wird "politisch korrekter" Sprachgebrauch von einem nennenswerten Bevölkerungsanteil ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:

    Editorial

    Die Sprachkäfige öffnen. Gedanken zur Bedeutung von "freier Rede"

    Gefährdete Meinungsfreiheit? Zwei Perspektiven

    Meinungsfreiheit und ihre Grenzen

    Politisch korrekte Sprache und Redefreiheit

    Streitkompetenz als demokratische Qualität – oder: Vom Wert des Widerspruchs

    Faktum = Meinung?


    Litauen – 30 Jahre Unabhängigkeit von der Sowjetunion - Hintergrund aktuell, 9.3.2020

    Vor 30 Jahren erklärte Litauen einseitig seine Unabhängigkeit von der Sowjetunion. Estland und Lettland folgten kurze Zeit später. Mit diesem Schritt trugen sie zum Zerfall der Sowjetunion bei. Das Verhältnis zwischen Russland und den baltischen Staaten ist angesichts der Krim-Annexion und der militärischen Auseinandersetzungen in der Ostukraine stark belastet.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Hass-Verbrechen und Rechts-Extremismus - leicht erklärt 141/2020

    Die Beilage der Wochenzeitung "Das Parlament" erklärt aktuelle Themen in leichter Sprache. In dieser Ausgabe geht es um das Thema Rechtsextremismus und Hass.
    Anbieter: Deutscher Bundestag

    Learning-Apps zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen

    Diese kostenlosen Learning-Apps behandeln unterschiedliche gesellschaftspolitische Themen wie Toleranz, Plastikmüll, Handysucht oder (Elektro-)Mobilität. Sie sind direkt aud dem Desktop anwendbar und konzipiert als digitale Begleiter der Publikation "mach's klar! - Politik einfach erklärt". Alle "mach's klar!"-Publikationen und Arbeitsblätter stehen ebenfalls zum kostenfreien Download zur Verfügung. Die Apps vertiefen den Lernprozess mit Videos, Quizzen, Lückentexten uvm.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Das Corona-Virus - leicht erklärt 140/2020

    Die Beilage der Wochenzeitung "Das Parlament" erklärt aktuelle Themen in leichter Sprache. In dieser Ausgabe geht es um das Thema Corona-Virus.
    Anbieter: Deutscher Bundestag


    Zeige Ergebnisse 121 bis 140 von 1000

    < <

    1-20

    21-40

    41-60

    61-80

    81-100

    101-120

    121-140

    141-160

    > >


    Zu den Zentralen

    Zu den Angeboten der Bundeszentrale und den Landeszentralen für politische Bildung:

    Adressen der Zentralen

    Neues aus den Zentralen