Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Iran - Aus Politik und Zeitgeschichte (B 9/2004)

Um das politische Erbe des Republikgründers, Ayatollah Khomeini, tobt in der "Islamischen Republik Iran" ein heftiger Machtkampf zwischen Konservativen und Reformern. Dieser kann als ein weiterer Beleg für den Stillstand des Landes angesehen werden. Streitpunkt ist die Zulassung der Kandidaten für die bevorstehende Parlamentswahl. Der Wächterrat, bestehend aus sechs Geistlichen und sechs Laien, verhinderte die Aufstellung zahlreicher Reformkandidaten. Aus Protest dagegen hat ein Drittel der Abgeordneten ihr Mandat niedergelegt. Sie werfen den Konservativen vor, Khomeinis Erbe zu verraten, der eine islamische Republik und keine islamische Herrschaft habe etablieren wollen. Bisher ist es den Konservativen gelungen, den Wächterrat für ihre politischen Ziele zu instrumentalisieren.

Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung




Zurück
 

Steckbrief Iran

 

Das Land in Daten
(Bundeszentrale für politische Bildung)

Flagge Iran
Bedeutung und Ursprung
(Flaggenlexikon)

Iran
(Auswärtiges Amt)

Iran
(Wikipedia)

 
 
 
 
 

Zahlen/Quoten

 

Armutsgefährdungsquote:
ca. 50 %

Arbeitslosenquote:
12,4 %

Einwandererquote:
3,4 %

Geburtenrate:
1,97 %

Quelle: Die Angaben beruhen auf Schätzungen der CIA, Stand, Stand größtenteils 2017 sowie der UN, Stand 2015

 
 
 
 
 

Iran-Quiz

 

Im Rahmen unseres Welt-Quiz gilt es Fragen über 20 Länder zu beantworten. Die Fragen beschäftigen sich mit grundlegenden Eckdaten zu den Ländern, mit den Hauptstädten, Wahrzeichen und Hymnen, mit der Geschichte und Politik des Landes, und fragen aktuelle Zahlen und Quoten in Bereichen wie Arbeit und Soziales ab. Hier die Fragen über Iran.

 
 
 
 
 

Iran

 

Sowohl das Dossier Iran als auch der Schwerpunkt Fokus Iran der Bundeszentrale für politische Bildung liefert eine differenzierte Betrachtung des Landes in Form von Analysen über die politische, wirtschaftliche und kulturelle Situation Irans.