Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

 

    Gesellschaft

    Technologie und Weltall - Mach`s klar 40/2020

    Die Reihe „mach´s klar!“ unterstützt den am aktuellen Geschehen orientierten Politikunterricht. Jede Ausgabe umfasst vier Seiten im DIN A 4-Format, die auch als Kopier- oder Folienvorlagen verwendbar sind, und enthält viele Abbildungen und Grafiken. Diese Ausgabe bietet in vier Abschnitten eine gute Grundlage, um „Technologie und Weltall“ im Unterricht zu behandeln. Einführenden Fakten und Bildern zur „Faszination Weltall“ folgt der Abschnitt „Mensch und All“, der sich mit Satelliten ...
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Digital Islam - Online-Videos und Unterrichtsmaterialien zum Islam

    Auf diesem Portal finden sich Unterrichts­materialien, Konzepte und Videos, die einen vielfältigen Blick auf Islam in Deutschland werfen und einen Beitrag leisten sollen, vereinfachten Weltbildern und Islam­verständnissen, wie sie das Internet dominieren, entgegenzuwirken. Um dem komplexen Phänomen islamistisch-ideologisierender Online-Ansprachen begegnen zu können, müssen politisch-bildnerische, religions- und medien­pädagogische Lernziele zusammen­gebracht werden. Unter diesen Aspekten ...
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen

    Welttag der Pressefreiheit - Hintergrund aktuell, 30.04.2020

    In vielen Ländern nehmen staatliche Eingriffe und Gewalt gegen Journalistinnen und Journalisten zu. Der internationale Tag der Pressefreiheit am 3. Mai soll auf die wichtige Rolle freier Medien hinweisen. Der Weltttag steht in diesem Jahr unter dem Motto "unparteiischer Journalismus". Die Pressefreiheit wird derzeit auch durch die Corona-Pandemie gefährdet, da einige Regierungen die Gesundheitskrise als Vorwand für weitere Zensurmaßnahmen nutzen.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Geschlechterdemokratie - Informationen zur politischen Bildung (Heft 342)

    Inwieweit entspricht die im Grundgesetz Artikel 3 geforderte Gleichberechtigung von Männern und Frauen der Realität? Eine weiterhin ungleiche Verteilung von Care-Arbeit, eine geschlechtsspezifische Ungleichheit in der Bezahlung von Arbeitsleistungen, Defizite in der politischen Teilhabe, Diskriminierung aufgrund von Geschlecht und Herkunft, Hassreden im Netz und sexuelle Gewalt verweisen auf einen fortbestehenden Handlungsbedarf. Diieses Heft gibt Auskunft über den aktuellen Stand und setzt ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:

    4 Geschlechterverhältnisse im 21. Jahrhundert
    5 Zwischen Aufbruch und Beharrung: Arbeit und Care
    7 Care – Sorgetätigkeit
    9 (Neue) Männlichkeiten
    11 Sexualpolitiken – neue Ethik, Selbstbestimmung, Vielfalt
    15 Sexualisierte Übergriffe und Gewalt
    17 Prostitution
    17 Der widersprüchliche Fortschritt neuer Reproduktions
    technologien
    18 Internationale Ungleichheiten

    20 Gender-Datenreport
    21 Bevölkerungsentwicklung
    22 Lebensformen
    23 Bildung und Ausbildung
    25 Sorgearbeit
    27 Erwerbsarbeit
    30 Einfluss in Politik und Wirtschaft
    32 Gesundheit und Lebenszufriedenheit
    33 Fazit

    34 Neue Lebensformen – alte Verhältnisse?
    35 Was ist Familie?
    37 Der Gender Care Gap
    38 Im Fokus: unterschiedliche familiale Lebensformen
    43 Zeitinseln in einer beschleunigten Gesellschaft
    ermöglichen – wichtiger denn je
    44 Perspektiven

    46 Medien, Öffentlichkeit, Geschlechterverhältnisse
    46 Gender und Medien – ein Blick zurück und nach vorn
    49 Öffentlichkeitstheorien ohne Privatheit oder: Und Frauen
    kommen nicht vor
    50 Öffentlichkeit als Prozess oder: die Interaktion von
    privat – öffentlich
    51 Das Private ist politisch! Die Kategorie der Erfahrung und
    die Politisierung des Privaten
    51 Feministische Öffentlichkeiten als Gegenöffentlichkeiten
    52 Internet und Social Web als Gendered Spaces

    54 Geschlechterverhältnisse im Recht
    54 Gleichberechtigung
    57 Instrumente der Gleichstellung
    58 Regulierung der Kategorie Geschlecht
    58 Zentrale Rechtskämpfe
    62 Fazit: Die Frauenbewegung und das Recht

    64 Die Anerkennung der Vielen
    65 Postmigrantische Gegenwartsbeschreibung
    66 Diversität in der Stadtgesellschaft
    67 Diversität in der Arbeitswelt
    67 Diversität im Kontext von gesellschaftlichen
    Konfliktlinien
    70 Lösungsansätze gegen Diskriminierung: das Allgemeine
    Gleichbehandlungsgesetz
    71 Zusammenfassung und Ausblick

    72 Literaturhinweise
    73 Online-Ressourcen
    74 Autorinnen
    75 Impressum


    Alt und Jung - Zeit für Politik

    Missverständnisse und Konflikte zwischen jungen und alten Menschen sind nichts Neues. Schon im alten Griechenland hat z. B. Sokrates über die Jugend geschimpft, die schlechte Manieren habe und den Eltern widerspreche. Dass sich die Jugend gegen Autoritäten auflehnt und sich auf diese Weise mit Traditionen und Lebensweise der älteren Generation auseinandersetzt, ist seit langem fester Bestandteil einer Gesellschaft. Wie gut jedoch eine Gesellschaft funktioniert, hängt auch davon ab, ob die Generationen ...
    Anbieter: Bayeriische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

    Videoserie "Fühlen - Denken - Handeln"

    Tagtäglich werden wir mit Entscheidungen und Situationen konfrontiert, in denen wir Stellung beziehen müssen. Die meisten unserer Handlungen werden direkt oder indirekt von persönlichen Gefühlen und Erfahrungen bestimmt. Das wiederum wirkt sich auf unser Miteinander und das Interagieren mit staatlichen Institutionen aus. Als Fortsetzung der Serie Werte präsentieren wir eine neue Reihe "Fühlen - Denken - Handeln“, in der altbekannte, aber auch neue Interviewpartnerinnen und -partner sich ...
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen

    Digitale Ethik - E-Learning-Kurs

    Digitalisierung ist bereits jetzt Alltag und durchdringt zunehmend weitere Lebensbereiche. Selbstverständlich nutzen wir Handys und Apps, googeln und legen uns ein Fitnessarmband um. Die Vorteile liegen auf der Hand und sind verführerisch. Diese Entwicklung wirft aber auch Fragen auf: Wie viele Daten gebe ich von mir preis und was geschieht damit? Wer übernimmt die Verantwortung – für einen menschenwürdigen Umgang im Netz oder für Unfälle, die beim autonomen Fahren passieren ...
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    E-Sports: Ist Gaming Sport? - Zeit für Politik

    Die bundesdeutschen Regierungsparteien haben im Koalitionsvertrag von 2018 das Vorhaben verankert, Gaming als Sport anzuerkennen. Dagegen wehren sich einige Sportverbände, beispielsweise der Deutsche Olympische Sportbund. Da der Begriff Sport sich historisch gewandelt hat und v.a. umgangssprachlich genutzt wird, gibt es keine präzise, eindeutige und rechtlich bindende Definition. Diese Unterrichtseinheit behandelt folgende Kernfragen: Was macht Sport aus? Muss Sport zwingend körperlich ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    8. März: Weltfrauentag - Hintergrund aktuell 6.3.2020

    Am 8. März ist Internationaler Frauentag. Weltweit wird an diesem Tag auf Gewalt gegen und Benachteiligung von Frauen aufmerksam gemacht. Und das bereits seit mehr als 100 Jahren.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Bundesverfassungsgericht entscheidet über Verbot "geschäftsmäßiger Förderung der Selbsttötung" - Hintergrund aktuell, 18.2.2020

    Darf sich ein schwerkranker Mensch beim Sterben helfen lassen? Am 26. Februar entscheidet das Bundesverfassungsgericht darüber, ob die "geschäftsmäßige Förderung der Selbsttötung" in Deutschland eine Straftat bleiben soll. Der Bundestag hatte Anfang November 2015 mit einer Drei-Fünftel-Mehrheit einen fraktionsübergreifenden Gesetzesentwurf beschlossen, der diese verbietet. Weitere Anträge, etwa die Suizidbeihilfe durch Ärztinnen und Ärzte zu erlauben, scheiterten damals.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Verschwörungstheorien

    Wie funktionieren Verschwörungstheorien? Welche Rolle spielt das Internet in der Verbreitung von Verschwörungstheorien? Worin bestehen konkret die Gefahren in Verschwörungstheorien? Und wie können Verschwörungstheorien entkräftet werden? Dieses Dossier beantwortet die wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit Verschwörunsgtheorien.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Verschwörungstheorien

    Verschwörungstheorien existieren schon seit Jahrtausenden und bieten einfache Wahrheiten für komplizierte Vorgänge in der Welt. Deswegen sind sie besonders häufig in Krisenzeiten oder bei tiefgreifenden Veränderungen. Dieses Spezial will einerseits informieren, aber vor allem Methoden und Materialien bieten, wie man in der Bildungsarbeit Verschwörungstheorien entlarven und mit ihnen umgehen kann.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Newsroom 4.0 - Wie Sie in der digitalen Informationsflut den Überblick behalten

    Noch nie waren so viele Informationen frei und jederzeit für jeden Menschen verfügbar wie heute. Das stellt auch neue Anforderungen an unser Verhalten als Mediennutzerinnen und Mediennutzer: Wir sichten Quellen, wählen relevante Informationen aus und schätzen ein, wie vertrauenswürdig Nachrichten sind. In diesem Online-Special stellen wir Ihnen Möglichkeiten vor, sich gut und umfassend zu informieren - und den Aufwand dafür überschaubar zu halten. Sie finden Anregungen, die eigene Recherche ...
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen

    Leben in Filterblasen - Zeit für Politik

    Sobald wir uns online bewegen, hinterlassen wir Spuren. Diese Spuren geben Betreibern von Plattformen und Apps Hinweise darauf, was wir mögen und am liebsten konsumieren. So können sie uns Inhalte (Content) anzeigen und vorschlagen, was uns am wahrscheinlichsten interessieren wird. Dafür sorgen Algorithmen, die unser Verhalten durchleuchten und unsere Vorlieben immer besser kennenlernen. Je mehr wir die Algorithmen mit Informationen über uns „füttern“, desto größer wird die Wahrscheinlichkeit, ...
    Anbieter: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

    Das andere Geschlecht - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 51/2019)

    Vor 70 Jahren veröffentlichte die französische Schriftstellerin und Philosophin Simone de Beauvoir ihre Schrift "Le Deuxième Sexe" ("Das andere Geschlecht"). Seine Wirkung entfaltete das Werk vor allem als zentraler Referenzpunkt in der zweiten Frauenbewegung sowie als Grundlagentext des (westlichen) Feminismus. Doch auch für aktuelle Debatten ist das Werk relevant.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Grund-Rente - leicht erklärt 132/2019

    Die Beilage der Wochenzeitung "Das Parlament" erklärt aktuelle Themen in leichter Sprache. In dieser Ausgabe geht es um das Thema Rente.
    Anbieter: Deutscher Bundestag

    Vielfalt und Toleranz „ Ich bin ja wirklich tolerant, aber …“ - Mach`s klar 38/2019

    Die Reihe „mach´s klar!“ unterstützt den am aktuellen Geschehen orientierten Politikunterricht. Jede Ausgabe umfasst vier Seiten im DIN A 4-Format, die auch als Kopier- oder Folienvorlagen verwendbar sind, und enthält viele Abbildungen und Grafiken. In vielfältigen, heterogenen Klassenzimmern ist es wichtig den Schülern Vielfalt und Toleranz aufzuzeigen. Dies erarbeiten sich die Schüler*innen in dieser Ausgabe und werden mit Begriffen wie „Inklusion“, „Integration“ und „Gruppenbezogener ...
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Digital ist besser? - Die Leitperspektive Medienbildung in Schule und Unterricht

    Chancen und Risiken, die sich in einer zunehmend digitalen Welt ergeben, werden diskutiert. Dazu gehört die Auseinandersetzung mit den Begriffen Fake News, Memes oder Deep Fakes und ebenso die Frage, wie eine angemessene Kommunikation im Internet und den Sozialen Medien aussieht. Weitere Bausteine beschäftigen sich mit Teilhabe und Demokratie im digitalen Zeitalter, der Bedeutung von Datenschutz und der Gefahr des Datenmissbrauchs. Das Heft greift die im Bildungsplan 2016 verankerte Leitperspektive ...
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen - Hintergrund aktuell, 22.11.2019

    Körperliche oder sexuelle Gewalt gehört vielerorts zur alltäglichen Erfahrung von Frauen. Am 25. November machen die Vereinten Nationen mit dem "Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen" weltweit mit vielen Aktionen auf diesen Missstand aufmerksam.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    einfach Politik: Smartphone und andere Comupter - Ein Heft über die digitale Welt

    Wir leben in einer digitalen Welt. Deshalb wird viel über Computer, Smartphone und Digitalisierung gesprochen. Vielleicht fragen Sie sich: Was genau ist ein Computer, was ist ein Smartphone? Und was kann ich alles damit machen? Was bedeutet Digitalisierung? Wie verändert das unser Leben? Das alles wird in diesem Heft erklärt. In einfacher Sprache.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Zeige Ergebnisse 21 bis 40 von 628

    < <

    1-20

    21-40

    41-60

    61-80

    81-100

    101-120

    121-140

    141-160

    > >


     

    Dossiers Gesellschaft

     

    Sämtliche Themendossiers der Bundeszentrale für politische Bildung im Bereich Gesellschaft.

     

     
     
     
     
     

    Gesellschaftliche Zusammenhänge

     

    Was hält die Gesellschaft zusammen? Was trennt die Gesellschaft?  Beiträge zu diesen Fragen in der APuZ-Ausgabe 13/14 2013 Gesellschaftliche Zusammenhänge der bpb.