Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Extremismus in sozialen Medien - Zeit für Politik

Soziale Netzwerke und Plattformen wie YouTube, Instagram und Facebook sind für viele Jugendliche fester Bestanteil ihrer Lebenswelt. Doch auch Extremisten unterschiedlicher Couleur nutzen diese Medien, um ihre demokratiefeindlichen Botschaften und Ideologien unter jungen Nutzer*innen zu verbreiten. Mit welchen Strategien arbeiten Extremisten in sozialen Medien im Netz? Und wie können Jugendliche solche Inhalte erkennen? Diese Unterrichtseinheit behandelt folgende Kernfragen: Was ist Extremismus? Welche Formen von Extremismus gibt es? Mit welchen Strategien versuchen extremistische Akteure junge Nutzer*innen zu erreichen? Wie können Nutzer*innen sich verhalten, wenn sie auf extremistische Online-Inhalte stoßen?

Anbieter: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit




Zurück
 

bpb-Mediathek

 

Die bpb-Mediathek enthält derzeit über 700 Videos zu politischen und zeithistorischen Themen. Die bpb-Infofilme erklären Sachverhalte in anschaulicher und ansprechender Form.

 
 
 
 
 

Webvideos

 

Jahrelange Erfahrung in Sachen Webvideos hat die Landeszentrale für politische Bildung in NRW und bietet ein breites Angebot zu vielerlei Themen.

 
 
 
 
 

Wie gelingt politische Bildung mit Webvideo?

 

Wie gelingt politische Bildung mit Webvideos?
Hauptsache weg von den Texten? Hauptsache Videos? So einfach ist das nicht. Viele Youtube-Formate sind schlechter Frontalunterricht, viele Erklärvideos sind schon längst wieder alte Kamellen, so Helle Becker, Leiterin der Transferstelle politische Bildung, auf einer Fachtagung. Sie wünscht sich eine Avantgarde im Bereich der Webvideos, Videos die nicht nur informieren wollen, sondern Widersprüche aufdecken, aufregen, anregen und aktivieren.

 
 
 
 
 

Lernen mit YouTube & Co

 

Für politisch und gesellschaftlich aktive Menschen geht es häufig darum, komplizierte Dinge einfach und verständlich zu erklären. Auch in der politischen Bildung kommen dabei immer häufiger kurze Videos zum Einsatz. In der Reihe Lernen mit YouTube & Co erklärt pb21.de die Arbeit mit Erklärvideos und Animationen.

 
 
 
 
 

SchulKinoWochen

 

Bei den SchulKinoWochen findet der Unterricht im Kino statt. Jährlich können bundesweit Schulklassen aller Schulformen und Klassenstufen Kinovorstellungen zu vergünstigten und einheitlichen Sonderpreisen in einem Kino in ihrer Nähe besuchen.

 
 
 
 
 

Wissenswerte Animationsclips

 

"Bildung muss nicht langweilig sein" - dieser Idee folgend informiert WissensWerte mit kurzen Animations-Clips über politische Themen, die uns alle betreffen