Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

 

    Europa

    Präsidentschaftswahl in Polen - Hintergrund aktuell, 26.6.2020

    Am 28. Juni wählen die Wählerinnen und Wähler in Polen einen neuen Präsidenten. Die diesjährige Wahl findet unter besonderen Bedingungen statt. Der Termin wurde wegen der COVID-19-Pandemie mehrfach verschoben. Auch diesmal tritt Duda wieder an, als unabhängiger Kandidat. Seine Kandidatur wird von der PiS unterstützt, wie Parteichef Kaczy?ski bereits im Oktober bekannt gegeben hatte. Neu im Rennen um das Präsidentschaftsamt ist Warschaus Oberbürgermeister Rafa? Trzaskowski von der Bürgerplattform ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Europäische Baustellen - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 23-25/2020)

    Die Europäische Union befindet sich in einer der schwierigsten Phasen ihrer Geschichte. Die Corona-Pandemie kostet nicht nur Zehntausende Leben und verursacht enorme wirtschaftliche Schäden, sie legt auch manch anderes Problem offen, das bislang nicht so deutlich sichtbar war. Dies betrifft etwa die Koordinationsfähigkeit auf europäischer Ebene, die Bereitschaft der Mitgliedstaaten, sich abzustimmen und der Versuchung des Rückfalls in nationale Denkmuster zu widerstehen, sowie grundsätzliche ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:

    Editorial

    Das Ende der Gewissheiten - Essay

    Deutschlands "Corona-Präsidentschaft"

    Europäische Energiepolitik 2020

    Droht der Polexit?

    Wie sich die EU produktiv weiterentwickeln kann

    Den Brexit-Prozess erklären

    Historische Beispiele für regionale Desintegration


    Denkanstoß Demokratie - #4 Fake News rund um Corona

    Für die meisten von uns ist Demokratie inzwischen eine solche Selbstverständlichkeit, dass sie selbst eher selten im Fokus der Diskussionen steht - und das, obwohl immer mehr Menschen unzufrieden sind und sich nicht gehört fühlen. Deshalb möchte dieser Podcast der Demokratie selbst mal wieder etwas mehr Aufmerksamkeit widmen. In dieser Folge klärt Verena Vogt vom Blog 'Der Volksverpetzer' einige Fake News zum Thema Corona auf und erklärt, worauf man achten sollte, um nicht selbst zu deren ...
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz

    Litauen – 30 Jahre Unabhängigkeit von der Sowjetunion - Hintergrund aktuell, 9.3.2020

    Vor 30 Jahren erklärte Litauen einseitig seine Unabhängigkeit von der Sowjetunion. Estland und Lettland folgten kurze Zeit später. Mit diesem Schritt trugen sie zum Zerfall der Sowjetunion bei. Das Verhältnis zwischen Russland und den baltischen Staaten ist angesichts der Krim-Annexion und der militärischen Auseinandersetzungen in der Ostukraine stark belastet.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Parlamentswahl in der Slowakei - Hintergrund aktuell, 27.2.2020

    Am 29. Februar wählen die Slowakinnen und Slowaken einen neuen Nationalrat – zum ersten Mal, nachdem die Ermordung des Journalisten Ján Kuciak das Land erschüttert hat. Umfragen prognostizieren den regierenden Sozialdemokraten deutliche Verluste.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Parlamentswahl in Irland - Hintergrund aktuell, 13.2.2020

    Aus der irischen Unterhauswahl am 8. Februar sind die linksgerichtete Sinn Féin und die konservative Fianna Fáil als stärkste Kräfte hervorgegangen. Dies ist insbesondere für die ehemals mit der IRA verbundene Sinn Féin ein überraschender Erfolg. Die Regierungsbildung könnte schwierig werden.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    einfach POLITIK: Der Brexit ist da

    In der Europäischen Union gibt es eine wichtige Veränderung. Großbritannien ist aus der EU ausgetreten. Zu dem Austritt sagt man auch Brexit. Es ist das erste Mal, dass ein Land aus der EU ausgetreten ist. Was wird sich ändern und was bleibt gleich?
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Brexit am 31. Januar 2020 - Hintergrund aktuell, 28.1.2020

    Nach langem Ringen verlässt das Vereinigte Königreich am 31. Januar die Europäische Union. In der darauf folgenden Übergangsphase wollen sich Brüssel und London auf ein Handelsabkommen einigen – der Zeitplan ist ambitioniert.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Brexit - Groß-Britannien verlässt die EU

    Am 23. Juni 2016 haben die Briten bei einem Referendum mit rund 52 Prozent der Stimmen für den Brexit - den Austritt aus der Europäischen Union - gestimmt. Nach mehr als 40 Jahren Mitgliedschaft werden die Briten als erstes Land die Europäische Union verlassen. In einer Übergangsphase nach dem Brexit bleibt Großbritannien bis Ende 2020 im EU-Binnenmarkt und in der Zollunion, um einen harten Schnitt für die Wirtschaft zu vermeiden. In dieser Zeit soll ein neues Freihandelsabkommen ausgehandelt ...
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Putins Verfassungsstreich: Die Nachfolgefrage in Russland ist weiterhin offen

    Putins Verfassungsreform schreitet mit großen Schritten voran. Viele Beobachter gehen davon aus, dass Putin damit das Startsignal für die »Operation Machterhalt« gegeben hat. Kompetenzen des »Superpräsidenten« sollen nach dieser Interpretation an andere staatliche Institutionen umverteilt werden, so dass Putins Nachfolger im Präsidentenamt deutlich geschwächt anträte. Putin könnte dann nach dem Ende seiner verfassungsgemäß letzten Amtszeit eine andere Position im Staat bekleiden, die ...
    Anbieter: Stiftung Wissenschaft und Politik

    Friedens- und Sicherheitspolitik in der Europäischen Union - Heft 78 2019

    Das Heft stellt zentrale Konfliktfelder der aktuellen Friedens- und Sicherheitspolitik in Europa vor. Neben der Krise der internationalen Kooperation werden zunächst die Probleme und Rückschritte im Bereich der internationalen Abrüstung thematisiert. Anhand der Fallbeispiele Syrien und Libyen wird sodann untersucht, wie erfolgreich internationale militärische Interventionen mit und ohne UNO-Legitimation jüngst verliefen. 2019 feiert die NATO zudem ihr 70-jähriges Bestehen. Ist sie heute tatsächlich ...
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg


    Inhalt:

        Aktuelle Herausforderungen der Sicherheits- und Friedenspolitik
        Jürgen Kalb

        Der Multilateralismus in der Krise – Legitimationsprobleme
        im globalen politischen System
        Michael Zürn

        »Rette sich wer kann!« Über die Gefahren der Aufrüstung
        und die Erosion der Rüstungskontrolle
        Thomas Nielebock

        Vom »Pralinengipfel« zur PESCO: Perspektiven der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik der EU
        Martin Große Hüttmann

        Der Syrien-Konflikt: Widerstreitende Interessen der lokalen, regionalen und internationalen Akteure
        Muriel Asseburg

        Der Bürgerkrieg in Libyen und das Konzept der Schutzverantwortung
        Paul-Anton Krüger

        Streitkultur 3.0: Auseinandersetzung mit menschenfeindlichen Informations- und Meinungsbildungsangeboten im Netz
        Nicole Rieber


    Green Deal: Ein europäischer grüner Deal

    Als erster Kontinent bis 2050 klimaneutral zu werden, erscheint fast unmöglich und ist doch eine riesige Chance. Um dieses Ziel zu erreichen, hat die Europäische Kommission ihren europäischen Grünen Deal vorgestellt, ein äußerst ehrgeiziges Maßnahmenpaket für einen nachhaltigen ökologischen Wandel, der den Menschen und der Wirtschaft in Europa zugutekommen soll. Die zeitlich gestaffelten Maßnahmen reichen von drastischen Emissionssenkungen über Investitionen in Spitzenforschung und Innovation ...
    Anbieter: Europäische Union

    Tories gewinnen Wahlen zum britischen Unterhaus - Hintergrund aktuell, 16.12.2019

    Aus den Wahlen zum britischen Unterhaus sind die Tories von Boris Johnson als eindeutige Sieger hervorgegangen. Die Konservative Partei erreichte eine absolute Mehrheit der Sitze und kann nun alleine regieren. Die oppositionelle Labour-Partei unter Jeremy Corbyn erlitt eine schwere Niederlage. Mit 365 Sitzen erreichte die Konservative Partei unter Premierminister Boris Johnson eine absolute Mehrheit im britischen Unterhaus, sie kann nun alleine regieren. Damit kommt auch der Brexit-Prozess fast vier ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Vor 30 Jahren: Revolution in Rumänien - Hintergrund aktuell, 11.12.2019

    Am 16. Dezember 1989 begannen in Timi?oara Massenproteste gegen das Regime von Nicolae Ceau?escu. Schnell griff die Protestbewegung auf Bukarest über, am 25. Dezember wurden Ceau?escu und seine Frau hingerichtet. Über die Umstände des politischen Wechsels in Rumänien gibt es heute Kontroversen.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Parlamentswahl in Polen 2019 - Hintergrund aktuell, 9.10.2019

    Die nationalkonservative Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit ist aus den polnischen Parlamentswahlen am 13. Oktober 2019 als klare Siegerin hervorgegangen. Sie baute mit 43,59 Prozent der Stimmen ihre Mehrheit aus und kann erneut allein regieren. Zweitstärkste Kraft wurde die liberalkonservative Bürgerkoalition mit 27,4 Prozent.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Nationalratswahl in Österreich - Hintergrund aktuell, 24.9.2019

    Nachdem die Regierungskoalition aus ÖVP und FPÖ im Mai dieses Jahres zerbrochen war, wählt Österreich am 29. September vorzeitig einen neuen Nationalrat. Die konservative ÖVP um Ex-Kanzler Sebastian Kurz führt die Umfragen an.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Parlamentswahl in der Ukraine - Hintergrund aktuell, 18.7.2019

    In der Ukraine wird am 21. Juli ein neues Parlament gewählt. Die Partei des neugewählten Präsidenten Wolodymyr Selenskyj könnte die mit Abstand stärkste Kraft werden.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Europa? Nachgefragt!

    Was bedeutet der Brexit für die EU? Bedroht die EU nationale und regionale Identitäten? Welche Freiheiten bietet die EU? Wie sieht die Zukunft de EU aus? Diese und weitere wichtige Fragen rund um Europa und die Europäische Union beantwortet dieses Dosseir. Einige der Fragen werden in kurzen Video-Clips beantwortet. Ferner wird ein EU-Quiz angeboten, in dem man sein Wissen testen kann.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen

    Grundwissen Soziales Europa

    Mithilfe von Fallbeispielen, Informationstexten sowie Grafiken und Karikaturen können die Schülerinnen und Schüler Orientierungswissen zum Leben, Ausbilden und Arbeiten in der Europäischen Union erlangen sowie zu den Themen Europäische Werte, Grundrechte und -freiheiten, soziale Sicherheit und Mitbestimmung.
    Anbieter: Lehrer Online, Eduversum GmbH

    Parlaments- und Regionalwahlen in Belgien am 26. Mai 2019 - Hintergrund aktuell

    In Belgien fanden am 26. Mai Parlaments- und Regionalwahlen statt. Die Neu-Flämische Allianz ist trotz Verlusten erneut stärkste Kraft geworden. Auch die flämischen und frankophonen Grünen haben Stimmen gewonnen, während die Regierungsparteien Sitze verloren haben. Die Regierungsbildung könnte schwierig werden.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Zeige Ergebnisse 21 bis 40 von 637

    < <

    1-20

    21-40

    41-60

    61-80

    81-100

    101-120

    121-140

    141-160

    > >


     

    Europa aktuell

     

    Aktuelle Angebote zum Themenbereich Europa finden Sie iin unserem Bereich Aktuelles:

    Europawahl 2019

    Europa in der Krise - Zukunft Europas

    Europäische Flüchtlingspolitik

     
     
     
     
     

    Steckbriefe Länder Europas

     

    Die Länder in Daten
    (Bundeszentrale für politische Bildung)

    EU-Länder
    Europäische Union)

     
     
     
     
     

    Was ist Europa?

     

    Europa kontrovers
    Sind nur EU-Bürger auch Europäer? Welche Maßstäbe können und sollen angelegt werden, um Europa zu definieren? Die Beiträge des Dossiers der Bundeszentrale für politische Bildung beantworten die Frage nach einer europäischen Identität auf unterschiedliche Weise.

     
     
     
     
     

    Zahlen und Fakten: Europa

     

    Das Online-Angebot Zahlen und Fakten: Europa der bpb bietet Grafiken, Tabellen und Texte zu den Themen Bevölkerung, Wirtschaft und Finanzen, Arbeit und Soziales, Umwelt und Energie etc.

     
     
     
     
     

    Infoseiten Europa

     

    Die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung bietet auf ihren Infoseiten die wichtigsten Informationen über Europa.

     
     
     
     
     

    Europa

     

    Was ist Europa? Ein Kontinent. Eine Frau. Ein politisches Projekt. Eine Wirtschaftsgemeinschaft. Eine Krise. Ein Gefühl. Welche Antwort ist die richtige? im Schwerpunkt Europa der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung finden sich Hintergrundinformationen und weiterführende Lesetipps zum Thema.

     
     
     
     
     

    Deutschland & Europa

     

    Die Zeitschriftenreihe Deutschland & Europa der LpB Baden-Württemberg behandelt Themen wie Finanz- und Wirtschaftskrise in Europa, Migration in Europa, Klimapolitik in Europa und vieles mehr.

     
     
     
     
     

    Pocket Europa

     

    EU-Begriffe und Länderdaten
    Ein illustriertes Lexikon der Bundeszentrale für politische Bildung mit Begriffen aus der EU-Politik und anschaulichen Länderporträts für die Hosentasche.