Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

60 Jahre Bundesverfassungsgericht - Hintergrund aktuell, 26.09.2011

Am 28. September feiert das Bundesverfassungsgericht sein 60-jähriges Bestehen. In der deutschen Verfassungsarchitektur nimmt das oberste Bundesgericht eine besondere Stellung ein.
Als Hüter der Verfassung wacht das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe seit seiner Gründung 1951 über die Einhaltung des Grundgesetzes. Das Gericht ist ein Verfassungsorgan wie Bundestag, Bundesrat, Bundesregierung und Bundespräsident. Das Bundesverfassungsgericht ist ein allen übrigen Verfassungsorganen gegenüber selbstständig und unabhängig. Seine Urteile sind unanfechtbar.

Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

Im Themenkatalog unter





Zurück
 

60 Jahre Bundesverfassungsgericht

 

Am 28. September feiert das Bundesverfassungsgericht sein 60-jähriges Bestehen. Als Hüter der Verfassung wacht das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe über die Einhaltung des Grundgesetzes. Mehr dazu im Hintergrund aktuell vom 26.09.2011 der bpb.

 
 
 
 
 

ZDF History: Die heimliche Macht

 

Hüter der Verfassung oder heimlicher Herrscher?
Als Reaktion auf die Erfahrungen im Dritten Reich wurde das Gericht 1951 ins Leben gerufen. Der Sendebeitrag von ZDF-History zeigt die wechselvolle Geschichte des Gerichts und die Herausforderungen, die es zu meistern gilt: Europa und die Globalisierung.