Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Ländlicher Raum - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 37/2006)

Die Wölfe sind wieder da - menschenscheue Tiere, die in Regionen (einige ländliche Gebiete vor allem in Ostdeutschland) gesichtet wurden, die durch eine stetig abnehmende Bevölkerungsdichte gekennzeichnet sind. Insbesondere junge Menschen gehen weg, weil sie in den wirtschaftlich abgekoppelten Regionen für sich und ihre Kinder keine Zukunftschancen mehr sehen. Wissenschaftler sprechen von der Peripherisierung ländlicher Räume. Dabei gibt es diese dünn besiedelten Räume nicht nur in Mecklenburg-Vorpommern oder in Brandenburg, sondern überall auf der Welt: Die spanische Provinz Teruel etwa zählt dazu. Dass die dort gelegenen Gemeinden heute wieder wachsen, ist auf eine eher unpopuläre Entscheidung des Bürgermeisters des Dorfes Aguaviva zurückzuführen: die gezielte Ansiedelung von Immigranten mit kleinen Kindern.

Inhalt:

 

Editorial (Katharina Belwe)     

Peripherisierung ländlicher Räume - Essay (Karl-Dieter Keim)     

Territoriale Ungleichheit - eine Erkundung (Claudia Neu)     

Gleichwertig ist nicht gleich (Eva Barlösius)     

Landwirtschaft und Entwicklung ländlicher Räume (Tobias Plieninger / Oliver Bens / Reinhard F. Hüttl)     

Umbruch der Agrarverfassung und Zerfall der ländlichen Gesellschaft (Friedrich Hauss / Rainer Land / Andreas Willisch)


Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung




Zurück
 

Bilder-Rätsel

 

Im Rahmen unserer Bilder-Rätsel-Serie gilt es zu erraten, was genau auf dem jeweiligen Foto abgebildet ist. Welches Gebäude, Bauwerk, Denkmal etc. ist zu sehen? An welchem Ort steht es? Wann wurde es errichtet? Was gibt es Wissenswertes darüber zu berichten?

Hier das "Bild 14" mit den Fragen sowie das entsprechende Lösungsblatt mit weiterführenden Links zum Downloaden (auch geeignet für den Einsatz in Schulen).

 
 
 
 
 

Brandenburg-Quiz

 

Bei unserem "Bundesländer-Quiz gilt es Fragen über alle 16 Bundesländer zu beantworten. Die Fragen über Brandenburg lassen sich leichter beantworten, wenn man sich auf den hier verlinkten Seiten umschaut:

1. In welcher Stadt liegt das Waldmopszentrum?

2. Welche nationale Minderheit hat in Brandenburg ihre Heimat?

3. Für welche Spezialität ist der Spreewald im Süden Brandenburgs berühmt?

4. Wieviel Prozent der Landesfläche Brandenburgs sind Natur- und Landschaftsschutzgebiete?

5. Welcher Obstbaum hat im Gedicht des Brandenburger Dichters Theodor Fontane einen besonderen Platz im Garten von Herrn von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland?

 
 
 
 
 

Willkommen in Brandenburg

 

Ein Land stellt sich vor. In den letzten Jahren sind tausende neue Mitbürger aus anderen Ländern nach Brandenburg gekommen. Manche studieren und arbeiten hier, andere mussten vor Krieg und Verfolgung aus ihrer Heimat fliehen. Die Sprache ist für fast alle Neuankommenden das Schwierigste. Die Brandenburgische LpB hat deshalb ein kleines Buch geschrieben, mit dem das Ankommen erleichtert werden soll. Es erklärt in leicht verständlicher Sprache das politische System in Deutschland und stellt Brandenburg und seine Menschen vor: Willkommen in Brandenburg.

 
 
 
 
 

Das Brandenbuch

 

Im Brandenbuch wird die Geschichte des Landes und die Identität seiner Bewohner in über 65 Texten häufig mit Augenzwinkern, aber immer mit Kenntnis und Liebe zum Land erzählt.

 
 
 
 
 

WissensWerte: Landtags- und Kommunalwahlen Brandenburg

 

Das Projekt WissensWerte, Animationsclips zur politischen Bildung, beleuchtet das Thema Kommunal- und Landtagswahlen in Brandenburg. Alle macht geht vom Volke aus. Eine wesentliche Methode diese Macht auszuüben ist die Teilnahme an Wahlen. Neben den bekannten Bundestagswahlen gibt es auch noch Landtags- und Kommunalwahlen. Doch oft sind die Wahlsysteme und Wahlverfahren kompliziert: Wann und Wer wird da gewählt? Und wie funktionieren die Wahlen?